Rechtsanwalt Strafrecht Dresden

Tel: +49 (0) 351 – 309 345 70
Fax: +49 (0) 351 – 309 345 71
E-Mail: info@ve-strafrecht.de
Signal: +49 (0) 151 70115882
Kontaktformular

Expertise durch frühzeitige Spezialisierung und eine von Anfang an klare thematische Ausrichtung auf das Tätigkeitsfeld als Rechtsanwalt für Strafrecht sind neben stetiger Fort- und Weiterbildung am Zahn der Zeit zwingende Garanten und schlagkräftigstes Mittel im Kampf für die Rechte des Beschuldigten. Strafrecht ist heute komplexer denn je und Fragen zum Vermögensschaden bei Betrug und Untreue oder zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln sind nichts für Generalisten.

Bei der Staatsanwaltschaft arbeiten Juristen, die sich im Alltag ausschließlich mit Strafrecht befassen. Um für den Mandanten den Grundsatz der Chancengleichheit zu gewährleisten und auf Augenhöhe zu agieren, darf sich der Anwalt hier keine Verzettelung leisten.

Der anwaltliche Erfolg geht dabei mit der konsequenten und unnachgiebigen Verteidigung Ihrer Rechte gegenüber dem Staat Hand in Hand.

Wenn der Staat Ihnen die Freiheit nehmen will, dann soll er das auch mit rechtsstaatlichen Mitteln begründen und wenn er das nicht kann, dann hat er dazu kein Recht. Konsequente Verteidigung der Beschuldigtenrechte und ein kollegialer Umgang mit den übrigen Verfahrensbeteiligten schließen einander dabei nicht aus. Sie bieten vielmehr die Gewähr, auch in komplexen Situationen als Anwalt stringent zu agieren und für den Mandanten stets „das Beste herauszuholen“.

 

Rechtsanwalt Michael van Eckert berät Sie über alle Verfahrensstadien hinweg in englischer und deutscher Sprache.

Kanzlei: 0351 – 309 345 70 Eilfälle: 0151 – 7011 5882

Vita:

Studium:

Die juristischen Basics wurden beim Studium der Rechtswissenschaft an der Juristenfakultät der Universität Leipzig mit Arbeiten zum Wirtschaftsstrafrecht des Arztes (Die Angemessenheit der Vergütung als Indikator für das Vorliegen einer Unrechtsvereinbarung) sowie zu Umfang und Auswirkungen der Basel-III-Richtlinie als Reaktion auf die Finanzkrise in den Schwerpunkten Strafrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht gelernt. Vorlesungen, Seminare und Workshops zu Themen aus den Bereichen Logik, Rhetorik und Verhandlungslehre rundeten neben fachspezifischen Zusatzqualifikationen, insbesondere zum amerikanischen Straf- und Strafprozessrecht die akademische Seite der Ausbildung ab.

Referendariat:

Sodann folgten Stationen beim beim Amts- und Landgericht sowie bei der Staatsanwaltschaft Dresden mit Hospitation in der Rechtsmedizin an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden.

Beruf als Rechtsanwalt im Bereich Strafrecht:

Rechtsanwalt Michael van Eckert verfolgt seit Beginn seiner Anwaltstätigkeit die praktische Seite des Strafrechts als selbstständiger Rechtsanwalt in Dresden. Dabei konnten wichtige praktische Erfahrungen insbesondere zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht durch die jahrelange enge Zusammenarbeit mit einer der führenden Dresdner Kanzleien auf diesem Gebiet gesammelt werden.

Feierabend und zwischendurch:

Laufen.

Strafverteidigung ist Ausdauersport und meist einsamer Kampf um die Rechte einer beschuldigten Person im Strafverfahren. Strukturiertes Denken und schnelle Auffassungsgabe bieten die Gewähr, diese Rechte über alle Verfahrensstadien hinweg zu wahren und ein rechtsstaatliches Verfahren zu ermöglichen. Die körperliche und geistige Fitness des Verteidigers gehen als untrennbare Garanten für die Wahrung der Rechte des Beschuldigten Hand in Hand.

Rechtsanwalt-Strafrecht-Dresden

Häufig bleibt angesichts wachsender Arbeitsbelastung der sportliche Ausgleich unter Berufsträgern als erstes auf der Strecke. Um dem vorzubeugen und den Spaß an der anwaltlichen Arbeit auch unter Extrembelastung sicherzustellen, wurde der Kanzleistandort in Dresden daher bewusst in direkter Nähe zum Naherholungsgebiet Dresdner Heide mit seinen malerischen Laufstrecken gewählt. So lässt sich im Strafverfahren auch über lange, teils holprige Distanzen die volle geistige Präsenz und Belastbarkeit des Verteidigers garantieren.